Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Zur Detailseite von PLAMECO-Fachbetrieb Beckmann

Wir rufen Sie gerne zurück!

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Nie wieder Decke streichen

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Kinderzimmer gestalten

Veröffentlicht am 27.09.2017

Tipps für das Kinderzimmer

Veröffentlicht am 27.09.2017

Deckenleuchten für das Kinderzimmer: 5 Tipps

 

Die Einrichtung eines Kinderzimmers oder Babyzimmers macht Ihnen wahrscheinlich am meisten Spaß. Alle Möbel werden mit Sorgfalt ausgewählt: Kommoden, Kleiderschrank, ein Bett für den Nachwuchs. Die Deckenbeleuchtung ist ein wichtiger Teil des ganzen im Kinderzimmer. Mit diesen Tipps möchten wir Ihnen helfen, die richtige Beleuchtung zu wählen.

Tipp 1: wählen Sie eine zentrale (Pendel)lampe und verschiedene funktionelle Lampen

In der Mitte des Raumes können Sie eine schöne Hängeleuchte aufhängen. Es gibt sehr viele Deckenleuchten für Kinderzimmer. Die spielerischen und fröhlichen Designs können wirklich ein nettes Highlight im Kinderzimmer werden. Es gibt Leuchten zum Thema, Lampen in der Form von Lieblingsfiguren, Lampen mit Tieren, alle in einer Vielzahl von Farben und möglichen Formen. Von Zeit zu Zeit den Lampenschirm ersetzen zu können, sorgt dafür, dass dieser zugleich mit den Interessen ihres Babys wächst. 

 

Es ist auch nützlich, an verschiedenen Stellen im Zimmer Licht mit einer speziellen Funktion zu platzieren. Dies kann zum Beispiel ein Licht neben dem Bett sein, sodass Sie vorlesen können oder Ihr älteres Kind selbst lesen kann. Ein Licht auf die Garderobe gerichtet ist auch sehr nützlich. Am Abend, wenn Ihr Kind schläft, können Sie denn noch Wäsche wegräumen ohne Ihr Baby aufzuwecken.

Tipp 2: integrieren Sie Beleuchtung an der Decke

Statt einer Reihe von verschieden Lampen,  können Sie alle Lichter auch in der Schlafzimmerdecke integrieren lassen. Sie können sie ebenfalls mit verschiedenen Schaltern separat bedienen. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel eine zentrale Hängelampe aufhängen, die Sie mit dem Schalter neben der Tür bedienen können. 

Daneben können Sie verschiedene Einbaustrahler montieren lassen, die mit einem Dimmer bedient werden können. Auf diese Weise können Sie die Beleuchtung höher setzen beim Spielen, das zentrale Licht verwenden zum Lesen und ein weiches Umgebungslicht wählen, kurz bevor Ihr Kind schlafen geht. Dies bietet ein ruhiges und angenehmes Gefühl, vor allem für Babys, die Angst vor der Dunkelheit haben.

Mit sanfter Beleuchtung im Nachtmodus erhalten Sie ein Nachtlicht für Ihr Kind und können Sie Ihrem Kind zu einem späteren Zeitpunkt einen Kuss geben ohne dabei Ihre Zehen am Bett zu Stoßen.

 

Tipp 3: wählen Sie eine Beleuchtung in verschiedenen Farben

Sie können Hängelampen, möglicherweise auch Einbaustrahler, in verschiedenen Farben wählen. Sie können zum Beispiel mit blauer oder rosa Beleuchtung die Atmosphäre ganz an den Farben des Raumes anpassen. Eine weiche farbige Beleuchtung kann auch sehr angenehm für Ihr Kind sein, weil eine weiße Beleuchtung manchmal hell und kühl erscheint. 

 

 

Tipp 4: Testen Sie die Sicherheit der Lampen

Sie haben wahrscheinlich schon daran gedacht alle Steckdosen, an die Ihr Kind kommen kann, richtig zu prüfen. Natürlich ist es wichtig zu überprüfen, ob der Anschluss festsitzt und dafür zu sorgen, dass Steckdosen kindergesichert sind. Wenn Ihr Kind den Stecker einer Lampe aus der Steckdose zieht, ist diese unmittelbar geschützt und die kleinen Finger können sie nicht mehr berühren.

 

Wenn Sie eine Stehlampe, Schreibtischlampe oder Nachttischlampe platzieren, stellen Sie sicher, dass diese feststeht und nicht einfach umgeworfen werden kann. Beachten Sie auch, wie heiß eine Lampe werden kann. Stellen Sie schließlich sicher, dass die Leuchten nicht ins Gesicht Ihres Babys scheinen.  Sonst könnte der Windelwechsel eine besonders ärgerliche Erfahrung werden.

 

Tipp 5: seien Sie spielerisch!

Es gibt für die Deckenbeleuchtung in dem Kinderzimmer so viele verschiedene Möglichkeiten, dass Sie mit einer langweiligen Hängelampe nicht mehr davon kommen. Werfen Sie einen Blick auf alle hübschen und spielerischen Hängelampen, die jetzt verfügbar sind. Auch mit einer eingebauten Deckenbeleuchtung ist sehr viel möglich. Haben Sie zum Beispiel jemals daran gedacht mit Einbauspots und Dimmer einen Sternenhimmel zu imitieren? In einer Plameco-Spanndecke mit Einbauspots ist zum Beispiel sehr viel möglich! Auch für Ihr Baby-, Kinder- oder Enkelkinderzimmer kommen wir gerne zu Ihnen vorbei.

 5 x in Ihrer Nähe:

Fährstrasse 217

40221 Düsseldorf

 

Friedrichstrasse 80 

42551 Velbert

 

Hof Theiler 1

59192 Bergkamen

 

in-shop-show

Badaustattung Zimmermann

Massener Str. 121

59423 Unna

 

in-shop-show

Von Felbert GmbH

Kamper Str. 34-36

42555 Velbert-Langenberg

 

Impressum                 

Datenschutz   

Kostenlose Beratung vor Ort             

Gratis Katalog anfordern         

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren